Die Saisonéröffnung der diesjährigen 2. Bundesliga-Nord Herren fand dieses Jahr in Dinslaken statt. Gespielt wurde auf einem 35" Fuß, short-oil-Pattern, welches sich als definitiv Anspruchsvoll herausstellte. 
Das Team für diese Saison besteht aus Alfred Metz, Dirk Baade, Andreas Bandus, Markus Ruschke, Christian Schmitt, Stefan Nguyen und Xander van Mazijk.

Alles in allem kann man den ersten Bundesligastart als gelungene Saisoneröffnung bezeichnen. Die ersten vier Partien konnten am Samstag gewonnen werden, Spiel 5 und 6 ging leider verloren. Mit 8 Punkten vom Samstag im Rücken ging es Sonntag wieder motiviert an den Start, wo dann tatsächlich alle Spielen gewonnen werden konnten. Mit 7 gewonnenen Matches, damit 14 Matchpunkte und weiteren 6 Bonus für den erzielten Schnitt, steht die Lokomotive nach dem ersten Start im gesicherten Mittelfeld.

In Berlin heißt es die Position zu festigen und den Anschluss nach oben, bloß nicht verlieren.

detaillierte Ergebnisse 1. Start

2018: Senioren-EM in Wien

2018 Senior EM Damen C U Diekhoff 2018 Senior EM Damen C U Diekhoff 2

Bowling - Bronze für Uschi Diekhoff bei der EM in Wien

Weiterlesen ...

2018: Martina Schütz gewinnt Silber bei DM in Frankurt

2018 DM Martina Schuetz einzel
vlnr. Christoph Susen (Duisburg, 2. Platz Herren); Martina Schütz (2. Platz Damen); Mariam Dreyer (3. Platz Damen); Andreas Bandus (Ressorleiter Leistungssport; DBU Vorstand)

Die diesjährigen Meisterschaften (Mixed, Doppel und Einzel) fanden in der Bowling World Eschersheim in Frankfurt statt.

Martina Schütz (Nationalspiellerin/BV Düsseldorf) führte bei den Damen nach Vor- und Zwischenrunde mit einem Schnitt von 231 Pins über die 18 Spiele das Feld an und hatte dadurch bereits ihren Platz im Halbfinale sicher. Mit dieser Leistung hätte sie auch bei den Herren die Spitzenposition inne gehabt.

Im Halbfinale gewann Martina ihre Partie gegen Janin Ribguth (Niedersachsen) mit 2:1 Matchpunkten (259-222, 180-191, 205-201).

Im Finale boten Martina und Ihre Kontrahentin Nadine Geißler (Hessen) dann nochmal Bowling vom Feinsten. Martina eröffnete zwar mit starken 257, unterlag aber gegen 299 Pins. Dem Comeback im 2. Spiel (217-209), konnte Martina leider nicht die Krönung folgen lassen und verlor das entscheidene Spiel mit 194 zu 224.

Herzlichen Glückwunsch vom BVD zum Gewinn der Silbermedaille.

Dani Bäcker belegte den 28. Platz (Schnitt 189,25).

Alle Ergebnisse (Damen)

Vereinsmeisterschaft 2018: Infomationen
Ausschreibung  Zum Anschauen bitte anklicken. 
Ergebnisse  
Weiterlesen ...

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com