Den vorletzten Start hatte die LOK 4 am 25.03.2018 in Dinslaken. Diesmal am Start waren: Willi, Maurice, Artur, Bernd, Sven und Max. Jochen durfte in der Oberliga aushelfen. Die Mannschaft brauchte nicht mehr viel für den Klassenerhalt, dennoch wollten wir mehr als das Minimum mitnehmen. Und das stellten wir bereits in Spiel 1 unter Beweis. Mit 912:877 bezwangen wir die Langenfelder, die ein wenig mit der Bahn zu kämpfen hatten. Mit über 900 Pins definitiv ein starker Auftakt in den Tag. In Spiel 2 ging es munter weiter. 947:891 gegen den Tabellenletzten aus Duisburg. Das konnte sich sehen lassen. Die Mannschaft spielte ein sehr gutes Spiel und ließ sich von den ebenfalls stark spielenden Gegnern nicht aus der Ruhe bringen. Ein verdienter Sieg. Mit 4 Punkten in der Tasche ging es zum Schlüsselspiel gegen Duisburg 5. Auch das gewannen wir souverän und lieferten mit 968:880 unser bestes Spiel des Tages ab. Der Klassenerhalt war nun sicher. Die Pause haben wir uns verdient. Nach der Pause folgte ein sehr spannendes und nervenaufreibendes Spiel gegen Erkelenz. Bis zum 10ten Frame war das Ergebniss offen, doch wir hatten am Ende die besseren Würfe. Mit 894:879 gewannen wir auch dieses Spiel und holten die nächsten zwei Punkte. Das letzte Spiel gegen den Tabellenführer aus Gladbach ... wieder knapp ... wieder verloren ... Die Luft war raus. Nnichtsdestotrotz: Mit 8+6, und etlichen Bierframes, unsere beste Saisonleistung!

☎ 0211 / 71 82 974
info@bowling-duesseldorf.de
✉ Kontaktformular


Schnellzugriff

 > zu den Ligaberichten

 > Düsseldorf Open 2019


Bowling-News

Rad2 2018/19: 2. Start in Recklinghausen

Kämpfen, kämpfen, kämpfen!

2. Bundesliga Damen Nord in Recklinghausen

Dieses Wochenende war es für uns quasi ein Heimstart. Ruth, Kerstin, Dani und Uschi hatten nur einen Weg von ca. 30 min nach Recklinghausen, sodass sich die Anreise hier entspannt gestaltet hat. Ich (Sabrina) bin aus Berlin mit den Damen des BC Phoenix 71 angereist.

Weiterlesen ...

Lok1 2018/19: 2. Start in Moers

 

Alle Ergebnisse hier!

Rad1 2018/19: 2. Start in Wildau
Ligastart No. 2, Saison 2018/2019
Wir (Birgit, Martina, Tina, Jenny und Yvonne) haben uns so sehr aneinander gewöhnt und nehmen gern die nächste Herausforderung an.
Urlaub vorbei. Trainingscamp abgeschlossen. Wildau wir sind da!!!
Weiterlesen ...

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com