Der letzte Start unserer Lok 4 war ein Heimspiel in Benrath und fand am 22.04.2018 statt. Angetreten diesmal waren: Bernd, Artur, Sven, Pele und Heinz. Da sowohl Auf als auch Absteiger feststanden, war der Druck relativ gering. Dennoch wollten wir das Maximum an Punkten rausholen und entschieden gleich das erste Spiel für uns. Mit 864:808 Schlugen wir die 5te Mannschaft aus Duisburg, und sicherten uns die ersten Zähler. Spiel 2 war ein Pflichtsieg, da die 4te Mannschaft aus Duisburg mit nur 4 Mann angetreten ist. Trotzdem spielten wir mit 955 ein starkes Spiel. Das dritte Spiel hatte es in sich. Was über viele Frames recht entspannt aussah, spitzte sich in Frame 10 nochmal zu. Das letzte Frame des Schlussspielers sollte hier die Entscheidung bringen. Mit nur einem Punkt Vorsprung und Strikes im 9ten Frame auf beiden Seiten wurde es richtig Spannend. Der Gegner legte einen Strike vor, doch unser Pele konnte mit all seiner Erfahrung nur müde lächeln und antwortete entspannt selbst mit einem Strike. Der nächste Wurf des Gegners reichte nur zu einer 9 (oder einem Fehlwurf, wie es Pele bezeichnet hatte) und wurde mit einem Strike von Pele beantwortet. Damit ging das Spiel an uns und wir hatten 6 Punkte zur Pause. Nach der Pause ging es gegen Langenfeld. Nach einer recht ausgeglichenen Partie, mussten wir uns am Ende leider geschlagen geben. Mit 907:938 haben wir dieses Spiel leider verloren, aber mit über 900 Pins dennoch ein gutes Spiel gemacht. Das letzte Spiel gegen den Tabellenführer ... der heute nicht grade in Topform war .... wir immer knapp verloren ... 936:957 war der Entstand in dieser knappen Partie. Damit ist die Saison beendet und die Lok 4 liegt mit 22 Punkten Vorsprung auf Platz 4. Ein gutes Ergebnis.

☎ 0211 / 71 82 974
info@bowling-duesseldorf.de
✉ Kontaktformular


Schnellzugriff

 > zu den Ligaberichten

 > Düsseldorf Open 2019


Bowling-News

Rad2 2018/19: 2. Start in Recklinghausen

Kämpfen, kämpfen, kämpfen!

2. Bundesliga Damen Nord in Recklinghausen

Dieses Wochenende war es für uns quasi ein Heimstart. Ruth, Kerstin, Dani und Uschi hatten nur einen Weg von ca. 30 min nach Recklinghausen, sodass sich die Anreise hier entspannt gestaltet hat. Ich (Sabrina) bin aus Berlin mit den Damen des BC Phoenix 71 angereist.

Weiterlesen ...

Lok1 2018/19: 2. Start in Moers

 

Alle Ergebnisse hier!

Rad1 2018/19: 2. Start in Wildau
Ligastart No. 2, Saison 2018/2019
Wir (Birgit, Martina, Tina, Jenny und Yvonne) haben uns so sehr aneinander gewöhnt und nehmen gern die nächste Herausforderung an.
Urlaub vorbei. Trainingscamp abgeschlossen. Wildau wir sind da!!!
Weiterlesen ...

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com