Zu viert gingen an den Start: Bianca, Cheska, Dani und Yvonne.
Birgit war zwar dabei, aber nach Fuß OP weiterhin nicht spielfähig auch Martina fehlte planmäßig.
Viele Löcher,viele Splits, kein Glück, dann noch Pech ließen ein eher durchwachsen Ergebnis zu. Die Ausbeute am Ende war insgesamt 14 Punkte, davon 8 aus Matchpoints und 6 von 10 Bonuspunkte für die erzielten Pins.
Hochmotivierte Mädels in Frankfurter und Regensburger Trikots räumten das Feld auf. Unter dem Strich reichte es dann nicht mehr für ein Treppchenplatz, letztendlich landete das Team unglücklich auf dem 4. Platz nach einer langen Saison, nur einen Punkt hinter dem Team aus Regensburg.
Sicher geglaubt, haben die Damen von Kraftwerk den Titel noch verspielt. Herzlichen Glückwunsch an Frankfurt zum Meistertitel 2017.
Sehr schade. Aber mehr war nicht drin; leider.
Nach der Saison ist vor der Saison. Einige Tage werden ins Land gehen und ein Team 1. Mannschaft meldet sich dann zurück.

 

Alle Ergebnisse: http://dbu-bowling.com/uploads/media/6_Start_1_Bundesliga_Damen_Saison_2016_2017.pdf

☎ 0211 / 71 82 974
info@bowling-duesseldorf.de
✉ Kontaktformular


Schnellzugriff

 > zu den Ligaberichten

 > Düsseldorf Open 2019


Bowling-News

Rad2 2018/19: 2. Start in Recklinghausen

Kämpfen, kämpfen, kämpfen!

2. Bundesliga Damen Nord in Recklinghausen

Dieses Wochenende war es für uns quasi ein Heimstart. Ruth, Kerstin, Dani und Uschi hatten nur einen Weg von ca. 30 min nach Recklinghausen, sodass sich die Anreise hier entspannt gestaltet hat. Ich (Sabrina) bin aus Berlin mit den Damen des BC Phoenix 71 angereist.

Weiterlesen ...

Lok1 2018/19: 2. Start in Moers

 

Alle Ergebnisse hier!

Rad1 2018/19: 2. Start in Wildau
Ligastart No. 2, Saison 2018/2019
Wir (Birgit, Martina, Tina, Jenny und Yvonne) haben uns so sehr aneinander gewöhnt und nehmen gern die nächste Herausforderung an.
Urlaub vorbei. Trainingscamp abgeschlossen. Wildau wir sind da!!!
Weiterlesen ...

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com