1. Bundesligastart Moers 12./13. März 2022

Nach zwei Jahren Corona – Zwangspause war es am vergangenen Wochenende wieder so weit. Ein Freuziel nahte nach langer Abstinenz. Nun hieß es endlich wieder „Bowlingbälle einpacken und ab zum Bundesliga Wochenende“. Diesmal hatten wir es nicht weit, denn wir hatten einen Heimstart in Moers. Die Anreise war für alle ein Katzensprung und somit hielten sich die Spritkosten trotz derzeitiger Krise im Rahmen. Die andere Krise - Corona - hielt sich nicht ganz fern und so mussten wir leider im Team auf Sabrina verzichten. Wir hoffen, dass sie gesund bleibt und beim nächsten Start wieder spielen kann, so dass wir mit allen Mädels antreten können.

Video zum 1. Spieltag: https://ufile.io/meks6uhh

Dieses Jahr wird die Bundesliga in einem neuen Modus ausgetragen. So geht es nicht, wie gewohnt, „entspannt“ ins Viererteam, sondern abwechselnd ins Einzel, Doppel, Trio und am Ende wird im Team im Bakermodus gespielt.

Am Samstag hatten wir das Team aus Tus Haren zu Gast. Gespielt haben wir auf dem Ölbild „Gateaway Arch“. Da gefühlt jedes Bahnpaar in sich unterschiedlich war, war es etwas unberechenbar zu spielen. Wir haben uns jedoch nicht aus der Ruhe bringen lassen und konnten den Spieltag mit 25 Spielpunkten und einem 3:0 für uns entscheiden. Beste Spielerin am Samstag war Lea Degenhardt mit 197,9 Schnitt.

Den ersten Tag im neuen Modus erfolgreich geschafft und ehrlicherweise ziemlich k.o. haben wir dann mit einem leckeren Essen im Café del Sol und einem gemütlichen Beisammensein ausklingen lassen.

Am Sonntag konnten wir das Team aus Bremen in Moers zu Besuch empfangen. Am Morgen taten wir uns schwer, ins Spiel zu finden und so haben wir in den ersten drei Trio Begegnungen einige Spielpunkte abgeben müssen. Ab dem vierten Spiel lief es besser. Wir fanden zu unserer Form zurück und der Düsseldorfer Kampfgeist sowie der Spaß am Spiel wurden wieder zum Leben erweckt. Das letzte Trio-Spiel gewannen wir und in den Doppel- und Teambegegnungen konnten wir von den 20 möglichen Spielpunkten 16 Spielpunkte für uns entscheiden. Dies bedeutete dann, wie am Samstag, einen 3:0 Sieg für uns und damit auch die Tabellenführung in unserer Division am ersten Bundesligawochenende. Beste Spielerin am Sonntag war Kerstin Grabovac mit 202,3 Schnitt.

Unser Fazit zum neuen Modus: Das Bundesligawochenende mit ca. 16 Spielen und über zehn Stunden Wettkampf ist selbst beim Heimstart mit kurzer An/Abfahrtzeit schon ziemlich anstrengend und herausfordernd. Wir sind gespannt, was wir nach den Auswärtsstarts mit weiter An- und Abreise zu berichten haben.

Wir sind sehr glücklich über den erfolgreichen Start in die Saison und freuen uns auf die weiteren Begegnungen.

Der nächste Start führt uns am 2.4 nach Münster und am 3.4 nach Düsseldorf.

Alle Ergebnisse hier: https://bundesliga.dbu-bowling.com/results/seasons/2/leagues/15

 

Ernst Walldorf Turnier 2022 (Seniorentrioturnier)

Hallo liebe Sportsfreunde, 

hier findet Ihr alle Informationen zum EWT 2022.

Ausschreibung

Erich (Tom) Caspari wird 80!

Bericht 80. Geburtstag Caspari

Eine Legende wurde 80!

Tom Casparia 80

Weiterlesen ...

Rad1 - 1. Bundesligastart Moers 12./13. März 2022
  1. Bundesligastart Moers 12./13. März 2022

Nach zwei Jahren Corona – Zwangspause war es am vergangenen Wochenende wieder so weit. Ein Freuziel nahte nach langer Abstinenz. Nun hieß es endlich wieder „Bowlingbälle einpacken und ab zum Bundesliga Wochenende“. Diesmal hatten wir es nicht weit, denn wir hatten einen Heimstart in Moers. Die Anreise war für alle ein Katzensprung und somit hielten sich die Spritkosten trotz derzeitiger Krise im Rahmen. Die andere Krise - Corona - hielt sich nicht ganz fern und so mussten wir leider im Team auf Sabrina verzichten. Wir hoffen, dass sie gesund bleibt und beim nächsten Start wieder spielen kann, so dass wir mit allen Mädels antreten können.

Video zum 1. Spieltag: https://ufile.io/meks6uhh

Weiterlesen ...

JSN Epic is designed by JoomlaShine.com