Die Ergebnisse und Bonuspunkte sprechen für sich (8+9). Insgesamt verlieren wir oft knapp, die anderen Teams werfen ihre hohen Serien gegen uns, sodass zum zweithöchsten Pinergebniss nur 4 Matches gewonnen werden könnten. In diesem Sinne herzlichen Glückwunsch an Berlin zum Herbstmeistertitel, jedoch wird erst im Februar erst abgerechnet :P.
Da Birgit im Januar einer Fuß-OP unterzogen wird und damit zunächst ausfällt, versuchten wir es im letzten Spiel schonmal ohne Sie. Dazu kam, dass die Halle in Ludwigshafen sie etwas verärgert hatte.

Zu guter letzt ein Aufruf: Nacken Aduktor Fuß Hand - wir suchen eine(n) Physio, der mit uns zur Liga reist!

Detaillierte Ergebnisse 3. Start

Zum ersten Bundesliga Start gingen Bianca Pöppler, Birgit Pöppler, Daniela Bäcker, Yvonne Schmitt und unser Neuzugang Martina Schütz an den Start. Insgesamt konnten 5 Partien (10 Punkte) in direkten Duellen gewonnen werden. Erst das letzte Spiel entscheidete über die Bonuspins, mit 6930 (192,50) konnte sich unser Erstliga Team 9 Bonuspunkte sichern und verfehlte nur knapp (36 Pins) die höchste Pinzahl.
Vom Spielverlauf her, starteten unsere Damen zunächst unglücklich gegen Kraftwerk (712:720) und Regensburg (816:835), erst im dritten Spiel konnten die ersten Matchpunkte gegen München (807:693) gewonnen werden. Auch am Nachmittag fehlte das Quäntchen Glück, nachdem Auftaktsieg gegen Hanseat (808:789), wurden die darauffolgenden Spiele gegen BRSK Brandenburg (720:751) und gegen BV 77 Frankfurt (770:789) ebenfalls unglücklich verloren.
Der Sonntag lief hingegen perfekt, alle drei Spiele gegen Wolfsburg (790:741), Viernheim (721:660) und Bowlhouse Berlin (799:621) konnten gewonnen werden.

Mit 19 Gesamtpunkten steht unsere erste Mannschaft aktuelle auf Platz 3, lediglich drei Punkte hinter den führenden Damen aus BV 77 Frankfurt. Eine dennoch sehr gute Ausgangsposition um die Spitze wieder anzugreifen. 

Detaillierte Ergebnisse 1. Start

2018: Senioren-EM in Wien

2018 Senior EM Damen C U Diekhoff 2018 Senior EM Damen C U Diekhoff 2

Bowling - Bronze für Uschi Diekhoff bei der EM in Wien

Weiterlesen ...

2018: Martina Schütz gewinnt Silber bei DM in Frankurt

2018 DM Martina Schuetz einzel
vlnr. Christoph Susen (Duisburg, 2. Platz Herren); Martina Schütz (2. Platz Damen); Mariam Dreyer (3. Platz Damen); Andreas Bandus (Ressorleiter Leistungssport; DBU Vorstand)

Die diesjährigen Meisterschaften (Mixed, Doppel und Einzel) fanden in der Bowling World Eschersheim in Frankfurt statt.

Martina Schütz (Nationalspiellerin/BV Düsseldorf) führte bei den Damen nach Vor- und Zwischenrunde mit einem Schnitt von 231 Pins über die 18 Spiele das Feld an und hatte dadurch bereits ihren Platz im Halbfinale sicher. Mit dieser Leistung hätte sie auch bei den Herren die Spitzenposition inne gehabt.

Im Halbfinale gewann Martina ihre Partie gegen Janin Ribguth (Niedersachsen) mit 2:1 Matchpunkten (259-222, 180-191, 205-201).

Im Finale boten Martina und Ihre Kontrahentin Nadine Geißler (Hessen) dann nochmal Bowling vom Feinsten. Martina eröffnete zwar mit starken 257, unterlag aber gegen 299 Pins. Dem Comeback im 2. Spiel (217-209), konnte Martina leider nicht die Krönung folgen lassen und verlor das entscheidene Spiel mit 194 zu 224.

Herzlichen Glückwunsch vom BVD zum Gewinn der Silbermedaille.

Dani Bäcker belegte den 28. Platz (Schnitt 189,25).

Alle Ergebnisse (Damen)

Vereinsmeisterschaft 2018: Infomationen
Ausschreibung  Zum Anschauen bitte anklicken. 
Ergebnisse  
Weiterlesen ...

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com