NRW-Meister (Radschläger 3) und Platz sechs der Radschläger 4 Damen – Toller Erfolg

Ohne Sorgen haben wir uns am Wochenende auf den Weg nach Unna gemacht, um die Saison in der NRW-Liga abzuschließen. Da wir nicht vorhersehen konnten wie das Wetter werden würde haben wir bereits im Oktober ein Hotel in Unna gebucht. Nun konnten wir das Wochenende genießen, da beide Mannschaften keine Abstiegssorgen hatten - ganz im Gegenteil! Radschläger 3 ist als Tabellenführer zum letzen Ligastart angereist und diesen galt es zu verteidigen.

Bereits am Samstag hatten wir Mädels der 3. Mannschaft dem Meistertitel zum Greifen nahe – mit 4 Punkten Vorsprung genossen wir den Abend im Restaurant „Meisterhaus“, der Name war Programm.

An diesem Wochenende standen uns „fast“ alle Mädels zur Verfügung. Ellen Walter hatte sich bereits vor der Saison zum Skiurlaub abgemeldet und konnte dort ihren Geburtstag feiern, so standen der Dritten Liliane Vintens, Barbara Budszus, Uschi Hoffmann, Christin Thiel, Renate Steil und Uschi Diekhoff, sowie in der 4. Mannschaft Ulla Caspari, Claudia Ludwig, Ulla Lutte, Bärbel und Petra Hansen sowie Ina Wagner zur Verfügung.

Durch das neue Punkte/Bonussytem (welches auf BVD- Antrag beim letzten Verbandstag beschlossen wurde) blieb die Meisterschaft bis zum vorletzten Spiel spannend. Die letzte Begegnung gegen die Bielefelderinnen brauchten wir nicht mehr zu gewinnen mussten, allerdings ein halbwegs akzeptables Ergebnis herausspielen, um die bis dato erzielten Bonuspunkte nicht wieder zu verlieren. Hierzu trug bei, dass Radschläger 4 die Bielefelderinnen deutlich schlugen und wir bis auf 2 Spiele alle Begegnungen gewinnen konnten.

Ganz herzliche Glückwünsche auch an unseren Meister aus der zweiten BL, die durch das neueingeführte Bakersystem – Best off Three - ihren lange inne gehabten 1. Tabellenplatz verteidigen mussten.

Die Krönung war dann die Deutsche Meisterschaft unserer 1. Mannschaft in der 1. BL., die ebenfalls ihre lange Tabellenführung durch drei Spiele im Bakersytem verteidigen mussten.

So einen Saisonabschluss gab es bei den Radschlägern noch nie!

Ganz lieben Dank an alle, die uns unterstützt und die Daumen gedrückt haben. Insbesondere Vali, der mit viel Sachverstand mit Liliane die weite Anreise aus Belgien jedes Mal auf sich genommen hatte.

☎ 0211 / 71 82 974
info@bowling-duesseldorf.de
✉ Kontaktformular


Schnellzugriff

 > zu den Ligaberichten

 > Düsseldorf Open 2019


Bowling-News

Rad2 2018/19: 2. Start in Recklinghausen

Kämpfen, kämpfen, kämpfen!

2. Bundesliga Damen Nord in Recklinghausen

Dieses Wochenende war es für uns quasi ein Heimstart. Ruth, Kerstin, Dani und Uschi hatten nur einen Weg von ca. 30 min nach Recklinghausen, sodass sich die Anreise hier entspannt gestaltet hat. Ich (Sabrina) bin aus Berlin mit den Damen des BC Phoenix 71 angereist.

Weiterlesen ...

Lok1 2018/19: 2. Start in Moers

 

Alle Ergebnisse hier!

Rad1 2018/19: 2. Start in Wildau
Ligastart No. 2, Saison 2018/2019
Wir (Birgit, Martina, Tina, Jenny und Yvonne) haben uns so sehr aneinander gewöhnt und nehmen gern die nächste Herausforderung an.
Urlaub vorbei. Trainingscamp abgeschlossen. Wildau wir sind da!!!
Weiterlesen ...

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com