IMG 20170722 162852

vlnr.: Pascal Kempgens, Dirk Baade, Philip Dreyling, Andreas Bandus, Mike Kloke, Xander van Mazijk, Stefan Nguyen, es fehlt Marcus Ruschke

Relegation zur 1.Bundesliga Herren Saison 2017/2018
Am 22.07.2017 fand in Mannheim (Bowlingworld) die Relegation um einen freien Platz in der 1.Bundesliga Herren statt. Dies war notwendig geworden, da die Mannschaft von TEAM PROFI SHOP MÜNCHEN zur neuen Saison abgemeldet wurde.

Nach einem Jahr in der 2. Bundesliga Nord ergab sich somit, die Möglichkeit des direkten Wiederaufstiegs. Der Gewinner aus der Partie gegen BC Bavaria Unterföhring wird dann nächstes Jahr erstklassig sein.

Es hatten sich ein paar Neugierie aus der Bowlingszene eingefunden, die den beiden Teams zuschauten. Der Ablauf der Relegation war gut. Es gab keine nennenswerte Störungen auf der Seite der Bowlinganlage.

Wir starteten mit sehr guten 1040 Pins gegenüber mit 819 Pins von BC Bavaria Unterföhring und erspielten uns von Anfang an einen Vorsprung den wir bis zum Schluss halten bzw. noch ausbauen konnten. Letztendlich ging die Relegation mit 6109:5527 Pins aus und wir sind ab kommender Saison wieder erstklassig.

Bester Spieler bei Lokomotive Stockum war Xander van Mazijk mit 1277 Pins (Schnitt 212,83) und beim BC Bavaria Unterföhring war es Fabian Kloos mit 1221 Pins (Schnitt 203,50)

Wir freuen uns auf die Herausforderungen der 1. Bundesliga.

Der Endstand: hier!

 

 

2x Silber, 1x Bronze für BVD-EM Teilnehmer/innen

Bericht vom Abschluss der offenen EM in Bologna

2x Silber, 1x Bronze für BVD-EM Teilnehmer/innen

Silber für das Herrendoppel Diekhoff/Gaiser und das Damen-Trio Insinger, Beckel, Diekhoff. Uschi Diekhoff gelang mit ihrer Partnerin Insinger auch noch der Gewinn der Bronzemedaillie im Doppel. 

Uschi Diekhoff gewann im Doppel mit ihrer Partnerin Insinger Bronze. Mit der Aufstellung Beckel/Insinger/Diekhoff konnte SIe auch noch den 2. Platz im Trio belegen.  

Überdurchschnittlich gut war auch das Doppel Kalle Gaiser und Jochen Diekhoff, die beiden gewannen die Silbermedaillie im Doppel. Mit Ihrer Zahl (2495 – 207,9) hätten sie sogar die jüngere Klasse der B-Senioren gewonnen.

Am Ende des Abschlussbanketts wurde die ESBC-Flagge an Deutschland übergeben, denn die nächste Senioren-EM wird in Berlin 2020 stattfinden. Team-Kapitän Jochen Diekhoff lud in seiner kurzen Ansprache die Anwesenden ein, sich zahlreich an der kommenden offenen  EM zu beteiligen.

DSC 0076

DSC 0082

DSC 0089

Deutsche Meisterschaften 2019 der Senioren in Hamburg

Eine Medaillenausbeute, die sich sehen lassen kann….

In der Zeit vom 26.05.2019 bis 02.06.2019 fanden in Hamburg die diesjährigen Deutschen Meisterschaften im Einzel und Mannschaft der Senioren und Seniorinnen sowie der Versehrten statt.

Begonnen hat dieses Event mit den Einzelmeisterschaften, welche zuvor unsere BV`ler erfolgreich durch die dementsprechenden Platzierungen bei den Westdeutschen Meisterschaften erreicht haben.

Weiterlesen ...

2019: 30. Seniorenturnier um den Ernst-Walldorf-Wanderpokal

30. Seniorenturnier um den Ernst-Walldorf-Wanderpokal am 24.08.2019 und 25.08.2019 Trio-Turnier mit separater Einzelwertung

Weiterlesen ...

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com